Sprache
Deutsch

Technik

Allgemeine Info

GeoSpy arbeitet mit Partnern aus der Hard- und Softwareentwicklung, dem Modellbau, dem wettbewerbsmäßigen Hochleistungs-Modellflugsport der Fotogrammetrie- und Visualisierungstechnik und GIS-Mapping Dienstleistern zusammen.

Wir bieten die Luftbildvermessung mit Mikrodrohnen als Dienstleister an und entwickeln unsere Mikrodrohnen selbst. Die Erfahrungen aus der eigenen Anwendung fliessen daher in deren Verbesserungen ein. Derzeit wird die vierte Generation unserer Mikrodrohnen entwickelt. Die regelmäßige und enge Zusammenarbeit mit Vermessungsunternehmen sichert die Korrektheit unserer Ergebnisse.

Nach oben

Sensorsystem

Die von uns verwendete Kameratechnik erlaubt bei 24 Megapixel die Produktion hochwertiger Bilder im JPEG und RAW-Dateiformat sowie HD-Videos. Die Qualität der Bilder wird vor allem durch eine hochwertige Optik und präzise Kameratechnik bei geringstmöglichem Gewicht erreicht. 

Für die Qualität der 3D-Daten ist die Fähigkeit zur computergesteuerten Bildauslösung an errechneten Positionen im Flugpfad erforderlich. Die automatisierte Einhaltung der definierten Bildüberlappung quer und entlang der Flugrichtung ermöglicht mit fotogrammetrischen Verfahren die Erzeugung von 3D Höhenmodellen, deren Qualität und Genauigkeit mit Laserscandaten gleichwertig ist.

 

Nach oben

Mikrodrohne

Mikrodrohne

Die Eigenschaften unseres Fluggerätes sind optimal an die Anforderungen hoch auflösender Luftbilderstellung angepasst. 

  • Niedrige Landegeschwindigkeit
  • Ausreichend hohe Nutzlastkapazität
  • Autonome Start- und Landefähigkeit
  • Ein-Personen Bedienbarkeit
  • Handstartfähigkeit auch bei Windstille
  • Bidirektionale Datenfunkverbindung
  • Echtzeit-Telemetrie über Sichtverbindung hinaus
  • Softwaregesteuerter mechanischer Kameraschutz
  • Softwaregesteuerte, positionsabhängige Bildauslösung
  • Automatische Windermittlung
  • Präzise, windunabhängige Flugpfadverfolgung
  • Automatisierte Einhaltung der definierten Bildüberlappung in beiden Richtungen
  • Mechanische Robustheit
  • Elektr. Akku-Backup mit autonomer Ausfallsdetektion
  • Minimierter Luftwiderstand und Antriebsenergie für 45 min Flugzeit

Nach oben

Missionsplanung

Missionsplaner

Die Mikrodrohnen von GeoSpy fliegen völlig autonom und folgen durch GPS Navigation dem vorgegebenen Flugpfad, wobei ein manuelles Eingreifen jederzeit möglich ist. Sie landen entweder vollautomatisch oder im computergestützten halbautomatischen Modus. Nach dem Flug entsteht aus den Einzelaufnahmen ein Übersichtsbild. 

Das Komplettsystem besteht aus folgenden Bausteinen:

Bodenstation

  • Missionsplanung am PC
  • Datenfunkverbindung
  • Fernsteuerung (gesetzl. verpflichtend)

Unmanned Aerial Vehicle (UAV)

  • Flugzeugmodell
  • Autopilotenelektronik
  • Kamera

Software

  • Software zur Erstellung des Flugpfades
  • Software zur 3D-Bildberechnung

Nach oben

Ergebnisse

Der Kunde erhält digitale, georeferenzierte Orthofotos, 3D-Geländemodelle mit Textur, digitale Geländemodelle und Bild-Rohdaten. Die Datenformate der bereitgestellten Dateien sind für die Weiterverarbeitung in CAD- und GIS (Geografische Informationssysteme)-Anwendungen verfügbar. Beispiele sind die Formate .dxf für AutoCAD, .3ds für Autodesk 3dsMax, .kmz für Google Earth, .jpg für Orthofotos, .dae Collada, TIFF/GeoTIFF, Wavefront .obj, VRML, Stanford .ply, U3D oder Adobe Reader .pdf. Dreiecksvermaschte 3D-Gittermodelle können wir mit bis zu 300 Mio. Dreiecken darstellen.

Nach oben

2013 © GeoSpy GmbH